Die LandFrauen Althütte unterwegs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 15. Juli 2021. Die Reise kann nur bei ausreichender Beteiligung stattfinden.

Österreich – vielseitige Steiermark

4-tägige Busreise der LandFrauen Althütte mit ReiseService Vogt

4. bis 7. September 2021

Weitere Informationen entnehmt Ihr bitte dem aktuellen Reiseprogramm.

Die Steiermark mit ihrem 'Rebenmeer' und den zahlreichen Obstplantagen, auch der 'Obstgarten Österreichs' genannt, hat sich den Beinamen 'Grünes Herz Österreichs' redlich verdient.

Auf dieser Reise erlebet Ihr nicht nur wunderschöne Landschaften, sondern auch die steirischen Spezialitäten wie das Kürbiskernöl und Ihr entdeckt die Landeshauptstadt Graz.

Die Steiermark bietet die perfekte Kulisse für eine vielfältige Reise.

Anmeldung ab sofort bei Ilona Belz.

e-mail: ilona-landfrauen@web.de

Hinweis zum Bildungsprogramm 2021 der LandFrauen Althütte

Für den Juni 2021 bleiben die Programmpunkte und Gruppentätigkeiten leider weiter ausgesetzt.

!!! Terminänderung !!!

Die, für den 25. Juni 2021 geplante Wanderung nach Fautspach mit Grillen haben wir auf

Freitag, 23. Juli 2021 verschoben.

Vielleicht können wir diese, dann ausführen. Sobald es neue Corona-Regeln für Vereine gibt, lassen wir es Euch wissen.

 

Die Kurse Gymnastik und Yoga finden weiterhin online statt.

Wer Interesse hat, kann sich gerne anmelden:

 

Dienstag, 20:00 - 21:30 Uhr

Gymnastik-Online-Kurs mit Gudrun Kayn-Scherneck

Wer mitmachen möchte, meldet sich bei Rose Gill, Telefon 07183 / 41937.

 

Donnerstag, 19:00 – 20:30 Uhr

Yoga-Online-Kurs mit Nadja Münster

Anmelden könnt ihr euch bei Margit Schüle, Telefon 07192 / 93 53 99

 

Bis dahin, bleibt gesund.

Die LandFrauen Althütte präsentieren sich im WUM 06/2021

Die LandFrauen Althütte unterwegs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Adventsreise in den Schwarzwald

3-tägige Busreise der LandFrauen Althütte mit ReiseService Vogt

26. bis 28. November 2021

Der Schwarzwald ist das längste zusammenhängende Gebirge Deutschlands. Er wird besonders im Süden allmählich von Obstgärten und Wiesen abgelöst. Im Westen erstrecken sich Weinberge an den Hängen oberhalb der Rheinebene. Sehenswert sind die Dörfer, in denen die bekannten Bauernhäuser mit ihren typischen Walmdächern zu finden sind. Auf der anderen Rheinseite wartet das Elsass mit seinen vielen Landgasthöfen und zahlreichen Weingütern. Auch die elsässischen Städte haben viel Sehenswertes zu bieten. In Colmar verleihen die liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser der Stadt ein ganz besonderes Flair.

Weitere Informationen entnehmt Ihr bitte dem aktuellen Reiseprogramm.

Anmeldung ab sofort bei Ilona Belz.

e-mail: ilona-landfrauen@web.de

Unser "gute Laune Rezept":

Holunderblüten-Sirup mit Kräutern

Der Holunder ist ein Geißblattgewächs und wächst in Hausgärten, am Waldrand und früher auf jedem Bauernhof. Seine Inhaltsstoffe sind Glycoside, ätherische Öle, Flavanoide, Cholin, Gerbstoffe und viel Vitamin C. Holundersaft ist blutreinigend, blutstillend, entzündungshemmend, krampflösend, schleimlösend, schweißtreibend und fiebersenkend.

Quelle: Aus dem Buch "Kräuter Querbeet" der LandFrauen Fellbach 

Rezept

für etwa 11 Weck-Gläser in Delikatessenform à 200 ml Inhalt.

Zubereitungszeit: 45 Minuten + 3 Tage Wartezeit + Einkochzeit: 30 Minuten bei 90°C

Zutaten:

- 600 ml Wasser

- 800 g Zucker

- Saft von 2 Zitronen

- 5 voll aufgeblühte Holunderblütendolden

- 2 Stängel Waldmeister

- 2 kleine Stängel Pfefferminze

- 1 Stängel Zitronenmelisse

Zubereitung:

Das Wasser mit Zucker und Zitronensaft in einen Topf geben und aufkochen. Die Hitze reduzieren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen.

Die Holunderblüten vorsichtig waschen, gut abtropfen lassen, die groben Stiele entfernen. Die Kräuter ebenfalls waschen und gut abtropfen lassen. Holunderblüten und Kräuter in ein großes Glas von 1750 ml Inhalt füllen. Den Zuckersirup darüber gießen. Das Glas mit Einkochring, Glasdeckel und Einweck-Klammern verschließen. 3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen, zwischendurch schütteln.

Ein großes Sieb mit einem sauberen Tuch auslegen und in einen großen Topf hängen. Den Holundersirup durch das Sieb in den Topf gießen. Den Sirup zum Kochen bringen und 5 Minuten sprudelnd kochen. In die vorbereiteten Delikatessengläser bis 1 cm unter den Rand füllen. Die Gläser nach Vorschrift mit Einkochring, Glasdeckel und Einweck-Klammern verschließen. Im 90°C heißen Wasserbad 30 Minuten einkochen.

Quelle: Weck Landjournal

Werden Sie Mitglied im LandFrauenverein!

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 35,00 EUR jährlich.

Überzeugen Sie sich selbst von unserem breiten Angebot und fordern Sie unser Bildungsprogramm an. Bestimmt ist etwas für Sie dabei.

Vorschau 2022: Die LandFrauen Althütte unterwegs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorschau für Herbst 2022

Bildungsreise Südafrika

Wilde Tiere, traumhafte Landschaften ...

Ein Reiseprogramm folgt zu gegebner Zeit.

Bitte beachten Sie hierzu die Homepage der LandFrauen Althütte oder das Gemeindeblatt.

Weitere Informationen bei:

Ilona Belz, Telefon 07183/41954

Empfehlung des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V .an die Kreisverbände und Ortsvereine anlässlich der Corona-Pandemie

Der LandFrauenverband Württemberg-Baden empfiehlt vor dem Hintergrund des aktuellen Pandemieverlaufes, die Veranstaltungen der Kreisverbände und Ortsvereine bis zum auf weiteres ruhen zu lassen. Eingeplante Mitgliederversammlungen müssen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Die kommenden Wochen können entscheidend dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus zu beschränken.

Am 11. März 2020 ist die weltweite Ausbreitung von COVID-19 von der WHO zu einer Pandemie erklärt worden. Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland variiert von Region zu Region und ist in „besonders betroffenen Gebieten“ hoch.

Laut Robert-Koch-Institut nimmt die Wahrscheinlichkeit für schwere Krankheitsverläufe mit zunehmendem Alter und bestehenden Vorerkrankungen zu. Es ergeht der Aufruf, ältere Menschen in ihrer Alltagsbewältigung zu unterstützen.

Der Pandemieverlauf ist dynamisch und es erfolgt gegebenenfalls eine neue Information.


LandFrauenverband Württemberg-Baden e.V.

Unsere Kontaktadressen

Ilona Belz: Telefon 07183/41954

Margit Schüle: Telefon 07192/935399

Nächste Termine (geplant)


07.07.2021, 14:30 Uhr
Sommercafé

16.07.2021, 13:00 Uhr
„Brot und Salzkuchen backen“

23.07.2021, 18:00 Uhr
Wanderung nach Fautspach mit Grillen
Terminänderung

11.08.2021, 14:30 Uhr
Sommercafé

01.09.2021, 14:30 Uhr
Herbstcafé

04.09.2021, 00:00 Uhr
Reise in die Steiermark

07.09.2021, 00:00 Uhr
Reise in die Steiermark

19.09.2021, 00:00 Uhr
Tagesausflug nach Waldenburg

29.09.2021, 19:00 Uhr
„Herbstdekoration“