8. Juni 2024: Nachlese - Vorstandsausflug

Wir hatten einen tollen Vorstandsausflug, der uns nach Schwäbisch Hall führte.

Dank unserer Gästeführerin, Petra Seesle haben wir viel Interessantes über die Stadt erfahren.

Natürlich auch wo es das Beste Eis im Städle gibt…

12. Juni 2024: Nachlese - Minibienen Gruppe II

Auf dem Speiseplan bei den Minibienen standen  dieses Mal, Pizza Toast und Obstspieße mit Schokoguss.

Alle halfen fleißig mit, die Früchte zu schneiden und aufzuspießen. Zum Schluss kam noch die leckere Schokolade drüber.

Dann wurden die Zutaten für die Pizza geschnitten und danach durfte jeder, nach Lust und Laune seine eigene Toastbrot Pizza belegen.

Nach dem gemeinsamen Essen blieben auch noch welche zum mit nach Hause nehmen übrig. Schön und lecker war´s.

Bericht: Tanja Hoffmann

8. Mai 2024: Nachlese - Mini- und Maxibienen gemeinsam

Für die Vorbereitungen zur Muttertagsüberraschung trafen unsere Maxibienen bereits um 14.30 Uhr ein.

Es gab noch einiges zu tun.

Die „Pampe“ für die Pizzabrötchen musste vorbereitet werden und die Brötchen geschmiert werden, die herzhaften Spießchen waren zum Richten, die Limetten zum Schneiden und den alkoholfreien Hugo schon vormixen.

Gleichzeitig war der Rest mit Tischdeko, Tische eindecken, Gläser richten und Büffet bestücken beschäftigt.

Pünktlich trafen die Muttis und die Minibienen um 16.00 Uhr ein.

Nach dem obligatorischen Foto von Mama mit Kind bzw. Kinder durfte jedes Kind seiner Mama einen Hugo einschenken und servieren.

Nach einer kleinen Begrüßung und einem dicken Dankeschön ans Team, wurde das Büffet eröffnet.

Es gab Kaffee, Tee, Sprudel oder Apfelschorle und neben den Pizzabrötchen, den Spießchen noch Mini-Amerikaner, Muffins, Schneckennudeln und Pfirsich-Maracuja-Nachtisch im Gläschen.

Die lockere Atmosphäre und das gemütliche Beisammensein genossen alle Beteiligten.

Für die Kids lagen noch verschiedene Vorlagen zum Ausmalen bereit.

Als kleines Grüßle durfte jede Mama noch eine Rose mit nach Hause nehmen.

Ein schöner Event, der wieder sehr gut besucht war.

Bericht: Elfi Lex

8. Mai 2024: Nachlese - Krimilesung

Eine spannende Krimilesung erwartete die Zuhörerinnen und Zuhörer, als Frau Kunzi am vergangenen Mittwoch aus ihrem neuesten Buch las.

So schnell wie nie kam die Autorin auf einen Titel, der ihr bis zum Schluss zusagte.

Ihr neustes Buch Kamm…Schere…Mord!  handelt von einem Mord im Maisfeld.

Die Tatwaffe; eine Schere aus dem Friseursalon in Alfdorf. Doch bei einer Tat bleibt es laut Autorin nicht. Im Laufe der Ermittlungen gibt es noch mehr Morde mit Scheren.

Nach einem kurzen Vorgeschmack auf den Krimi hat sich die Autorin noch Zeit genommen, um die erworbenen Bücher zu signieren.

Wir bedanken uns für die mitreißenden 40 Minuten und den Einblick in Frau Kunzi´s neustes Werk.

Bericht: Annie Schneider

24. April 2024: Nachlese Maxibienen

„Eiserwaffeln“ nennt man die Eistüten, die mit einem speziellen flachen Waffeleisen hergestellt werden; schmecken wie von der Eisdiele.

Ein neuer Trend und noch nicht so bekannt sind diese „Bubble-Waffeln“, die auch nur in einem sogenannten Bubble-Waffeleisen gebacken werden.

Der Clou dabei ist, dass das Waffeleisen dabei gewendet wird und somit diese besondere Optik entsteht.

Beide Rezepte ein absoluter Renner und super bei den Kids angekommen.

Die Tüten und die Waffeln wurden noch mit Eis, Sahne, Kirsch- oder Schoko-Soße (alles selbstgemacht) und verschiedenen Toppings dekoriert. Das war ein Schlemmer-Nachmittag, einfach lecker.

Da war für zuhause nicht mehr viel übrig.

Bericht und Bilder: Elfi Lex

10. April 2024 und 17. April 2024: Nachlese - Minibienen

Rückblick Minibienen vom 10. und 17. April 2024

Waffeln mit Apfelmus

Wieder zwei tolle Nachmittage beim Schaffen mit den Minibienen. Waffelteig-Variationen mit top selbstgemachtem Apfelmus. Es gab Karottenwaffeln, die super geschmeckt haben, trotz einiger Bedenken seitens der Kids und ein sehr leckeres Rezept für Buttermilchwaffeln. Auf jeden Fall war am Schluss alles verputzt und jeder konnte noch ein gefülltes Tupperle mit nach Hause nehmen.

Bericht und Bilder: Elfi Lex

20. April 2024: Nachlese - Vernissage Querbeet

Für die Bewirtung sorgten die LandFrauen Althütte.

Die Ausstellung „Querbeet“ findet vom 20. April 2024 bis 20. Juli 2024 im Heimatmuseum Althütte, Rathausplatz 3 statt.

Öffnungszeiten: jeweils sonntags von 13:30-16:30 Uhr

13. April 2024: Abbau Osterbrunnen

3. April 2024: Nachlese Maxibienen

3 Mädels waren mit Karotten raspeln, Eischnee rühren und übrige Zutaten zu einem schönen Rührteig herstellen, beschäftigt.

Nach dem Abkühlen (hätte noch etwas gedauert, aber die Zeit war knapp) wurde der Kuchen mit Zuckerguss überzogen und dann mit selbst hergestellten Marzipan-Möhrchen und Essblüten dekoriert.

Zeitgleich haben die anderen 3 Mädels einen schwäbischen Hefeteig nach Rose’s Rezept geknetet. Nachdem der Teig schön aufgegangen war, durfte jeder seinen eigenen Zopf flechten. Das Ergebnis war sensationell.

Zufällig waren wir diesmal eine reine Mädelsgruppe, also Jungs kommt wieder!

Danke für Milch und die Eier, die uns wieder Erika gespendet hat.

Bericht und Bilder: Elfi Lex

2. April 2024: Nachlese - Führung durch die Seemühle

Althütter LandFrauen zu Gast in der Seemühle in Unterweissach zu einer Führung mit Müllermeister Manfred Thiel. Super gut, hochinteressant, viel Wissenswertes haben wir erfahren.

Herzlichen Dank für die tolle Führung.

10. März 2024: Nachlese - Ostermarkt

Herzlichen Dank ...

... an die Feuerwehr, die uns ihre Räume zur Verfügung gestellt hat, an unsere Landmänner und LandFrauen, die beim Brunnen binden und schmücken mit geholfen haben, an alle Helfer und Helferinnen die in irgendeiner Form mit geholfen haben, damit unser Fest so gut gelingen konnte sowie an alle Kuchen und Tortenbäcker- und  Bäckerinnen.

Weiterhin bedanken wir uns bei allen Gästen aus nah und fern für ihren Besuch.

6. März 2024 und 13. März 2024: Nachlese - Minibienen Gruppe I und Gruppe II

Zu Beginn erst einmal den Hefeteig fertig machen und zum gehen beiseite stellen.

Jetzt konnten wir uns an die Osterkörbchen machen. Verschiedene Teile waren zum Ausschneiden und dann an das Körbchen anzukleben. In der Zwischenzeit war der Teig herrlich aufgegangen und wir konnten uns an das Ausstechen mit unterschiedlichen Formen machen. Rucki-Zucki ab in den Ofen.

Beim Probieren waren wir alle begeistert. Herrlich fluffige Häschen waren entstanden. Die Körbchen wurden mit Ostergras, kleinen Osterleckereien, einem gefärbten Ei und natürlich mit einigen Hefeteig-Osterhasen gefüllt.

Der Rest landete in die mitgebrachten, etwa großen Tupperle.

An dieser Stelle vielen Dank an Erika für die Milch- und Eier-Spenden.

Bericht Elfi Lex6.

28. Februar 2024: Maxibienen

Was ist groß? Stuttgart ist groß. Was ist größer?? Baden-Württemberg ist größer.

Was ist das allergrößte??? Linsen mit Spätzle und Saitenwürstle!!!

Und als Nachtisch eine „Birne Helene“ mit Schokosoße, Vanilleeis und Sahne.

Einfach ein Hochgenuss, da waren alle begeistert.

21. Februar 2024: Nachlese - Minibienen Gruppe 2

Kartoffelsuppe und selbstgebackene Brötchen gab es heute bei den Minibienen.

Zum Nachtisch gab es Popcorn aus der Popcornmaschine.

Klein und Groß hatten ihren Spaß dabei und lecker war es auch noch.

Bericht: Rose, Christel und Tanja.

24. Januar 2024: Nachlese - Minibienen Gruppe 1

Mit einer super leckeren Kartoffel-Karotten-Lauch-Suppe starteten die Minibienen 1 in das neue Jahr. Mit großer Begeisterung ging es auch gleich an die Schnippelei vom Gemüse und die Herstellung vom Hefeteig für die Brötchen. Während die Suppe am Kochen war und die Brötchen im Ofen, wurde der Tisch gedeckt und hergerichtet, sowie die Saitenwürstchen geschnitten. In der Zwischenzeit kam noch unsere tolle Popcorn Maschine in Einsatz. Nach dem ersten Probelauf waren alle restlos begeistert. Popcorn wie im Kino, frisch, warm und lecker für den Nachtisch. Ein schöner Start, aber wenig Restle für Zuhause. Einfach noch mal nachkochen. Herzlichen Dank an Erika für die Kartoffel-Spende.

Bericht: Elfi Lex

14. Januar 2024: Nachlese - LandFrauen Opening

LandFrauen-Opening…92 Gäste … ein super Event als Start in ein erfolgreiches Jahr 2024.

Wir haben Euch vermisst!